GIRLS INDOOR LEAGUE 2021/2022


ANMELDEN GIRLS INDOOR LEAGUE


Übersichtsblatt und Liga-Reglement
GIRLS INDOOR LEAGUE
Übersichtsblatt und LIGA-Reglement.pdf (206.31KB)
Übersichtsblatt und Liga-Reglement
GIRLS INDOOR LEAGUE
Übersichtsblatt und LIGA-Reglement.pdf (206.31KB)

 





Im Winter 2021/22 findet die GIRLS INDOOR LEAGUE statt. 

NEUER MODUS

FútbolEvents hat sich in der Kategorie Juniorinnen dazu entschlossen, eine GIRLS INDOOR LEAGUE zu organisieren. 

In zwei verschiedenen Regionen (Zürich & Bern) messen sich die Juniorinnenteams der FF-15 & FF-19 in einem Ligamodus, welcher komplett durch FútbolEvents organisiert wird. 

Bei der GIRLS INDOOR LEAGUE sind die Teilnehmerzahlen für die beiden Kategorien und Regionen auf 10 Teams limitiert. Es lohnt sich daher, sich so früh als möglich anzumelden. 

Kurze Wartepausen und lange Spielzeiten ist das Ziel des neuen Konzepts der GIRLS INDOOR LEAGUE von FútbolEvents. 
Die Teams spielen am jeweiligen Spielort jeweils drei Spiele à je 20 Minuten. Der Spielplan ist so definiert, dass die Wartepausen während den Spielen sehr kurz gehalten werden. Sobald die drei Ligaspiele absolviert worden sind, darf das Team wieder abreisen. 

Region Zürich
Die Spieltage der Region Zürich sind jeweils am Samstag. 
Die Spielorte sind so gewählt, damit die Anreisezeit überschaubar ist. 
Die FF-15 Juniorinnen spielen am Vormittag und die FF-19 am Nachmittag. 

Region Bern
Die Spieltage der Region Zürich sind jeweils am Sonntag. 
Die Spielorte sind so gewählt, damit die Anreisezeit überschaubar ist. 
Die FF-15 Juniorinnen spielen am Vormittag und die FF-19 am Nachmittag. 

Für nachfolgende Kategorien bieten wir die GIRLS INDOOR LEAGUE 2021/22 an:

  • FF-19  (2003 - 2006)
  • FF-15  (2007 - 2009 und jünger)


Für ein Team, welche sich an der GIRLS INDOOR LEAGUE anmeldet, erwartet folgendes:

  • einen komplett organisierten Ligabetrieb
  • Vor- und Rückrunde
  • 2 Regionen mit separatem Ligabetrieb (Region ZH & BE)
  • 2 verschiedene Kategorien (FF-19 & FF-15)
  • 6 Spieltage an verschiedenen Orten (regional) 
  • 3 Spiele à je 20 Minuten pro Spieltag
  • pro Spieltag - 60 Minuten Spielzeit
  • lange Spielzeit - kurze Aufenthaltsdauer
  • total 18 Ligaspiele - 360 Spielminuten
  • gespielt wird nach Futsal-Regeln 
  • für die zwei besten Teams jeder Region & Kategorie warten einzigartige FINALS im HALLENSTADION in Zürich
  • im Vergleich zum klassischen Hallenturnier bekommst Du mit Deinem Team bei unserem Ligabetrieb 6 Einzelturniere 
    (6x CHF 70.00 = CHF 420.00)

 

Die Anmeldung ist ab sofort unter ANMELDEFORMULAR möglich!

Natürlich ist es auch möglich, mehrere Teams einer Kategorie eines Vereines anzumelden. Auch ist es möglich, an den beiden Regionen teilzunehmen. 


FACTS - GIRLS INDOOR LEAGUE

Region

REGION ZÜRICH


REGION BERN


Kategorien

FF-19 Juniorinnen
FF-15 Juniorinnen

FF-19 Juniorinnen
FF-15 Juniorinnen

Anzahl

max. 10 Teams pro Kategorie

max. 10 Teams pro Kategorie

Spieltage

  • Vorrunde 3 Spieltage
  • Rückrunde 3 Spieltage
  • 3 Spiele à 20 Minuten pro Spieltag
  • Total 18 Ligaspiele
  • pro Spieltag = 60min Spielzeit
  • 18 Spiele = 360 Minuten
  • Spieltag ist der Samstag
  • Vorrunde 3 Spieltage
  • Rückrunde 3 Spieltage
  • 3 Spiele à 20 Minuten pro Spieltag
  • Total 18 Ligaspiele
  • pro Spieltag = 60min Spielzeit
  • 18 Spiele = 360 Minuten
  • Spieltag ist der Sonntag

Spielzeiten

FF-15 Juniorinnen 
(08:00 - 12:54 Uhr)

FF-19 Juniorinnen
(13:15 - 18:09 Uhr)

Der Spielplan wird so erstellt, dass zwischen den Spielen jeweils 2-3 Spiele dazwischen liegen. Dementsprechend ist die Aufenthaltsdauer der einzelnen Teams kurz gehalten.

FF-15 Juniorinnen 
(08:00 - 12:54 Uhr)

FF-19 Juniorinnen
(13:15 - 18:09 Uhr)

Der Spielplan wird so erstellt, dass zwischen den Spielen jeweils 2-3 Spiele dazwischen liegen. Dementsprechend ist die Aufenthaltsdauer der einzelnen Teams kurz gehalten.

Spielorte

1. Spieltag - 20.11.2021
Frauenfeld TG

2. Spieltag - 04.12.2021
Wiesendangen ZH

3. Spieltag - 18.12.2021
Windisch AG

4. Spieltag - 15.01.2022
Wallisellen ZH

5. Spieltag - 05.02.2022
Frauenfeld TG

6. Spieltag - 19.02.2022
Andelfingen ZH


1. Spieltag - 21.11.2021
Kirchberg BE

2. Spieltag - 05.12.2021
Wünnewil-Flamatt FR

3. Spieltag - 19.12.2021
Kirchberg BE

4. Spieltag - 16.01.2022
Kerzers FR

5. Spieltag - 06.02.2022
Kirchberg BE

6. Spieltag - 20.02.2022
Gurmels FR

Finals

Rang 1 & 2 nach der Ligaphase (Region Zürich) qualifizieren sich für die FINALS im HALLENSTADION Zürich. 

Am Finalturnier werden die Halbfinals / kleiner Final und grosser Final gespielt: 

Samstag, 14. Mai 2022

Halbfinal
1. Region ZH vs, 2. Region BE
1. Region BE vs. 2. Region ZH


Rang 1 & 2 nach der Ligaphase (Region Bern) qualifizieren sich für die FINALS im HALLENSTADION Zürich. 

Am Finalturnier werden die Halbfinals / kleiner Final und grosser Final gespielt: 

Samstag, 14. Mai 2022

Halbfinal
1. Region ZH vs, 2. Region BE
1. Region BE vs. 2. Region ZH

Organisation

Die Organisation unterliegt FútbolEvents. Dementsprechend muss sich kein teilnehmendes Team um Sporthallen bzw. Spieltage kümmern. 


Die Organisation unterliegt FútbolEvents. Dementsprechend muss sich kein teilnehmendes Team um Sporthallen bzw. Spieltage kümmern. 

Preise

Die Teams, welche sich für die FINALS qualifizieren, erhalten einen Preis. 

Die Teams, welche sich für die FINALS qualifizieren, erhalten einen Preis. 


Regelwerk

Es wird nach den offiziellen Futsal Regeln gespielt. 


Es wird nach den offiziellen Futsal Regeln gespielt. 


Startgeld

CHF 420.00

CHF 420.00


Versicherung Erste Hilfe

Ist Sache der Teilnehmer / Wir bitten die Trainer, einen Arztkoffer mitzunehmen. 


Ist Sache der Teilnehmer / Wir bitten die Trainer, einen Arztkoffer mitzunehmen. 

FINALS

Hallenstadion Zürich
Wallisellenstrasse 45
CH- 8050 Zürich

Samstag, 14. Mai 2022
FF-19 Juniorinnen
FF-15 Juniorinnen 

Hallenstadion Zürich
Wallisellenstrasse 45
CH- 8050 Zürich

Samstag, 14. Mai 2022
FF-19 Juniorinnen
FF-15 Juniorinnen



FUTSAL

Allgemein
Futsal ist eine etwas andere Art des Hallenfussballs. Das Spiel ist technisch anspruchsvoll, aber gleichzeitig sehr fair. Futsal bietet besonders für den koedukativen Sportunterricht unbestreitbare Vorteile.

Kleinerer Ball
Der Ball ist etwas kleiner, schwerer, weniger stark aufgepumpt und vor allem mit anderen Sprungeigenschaften als ein "normaler" Fussball. Durch das besondere Verhalten des Balles entwickelt sich häufig ein schnelles Kurzpassspiel.

Fairplay
Es gelten strengere Fairplay Regeln als beim "normalen" Hallenfussball. Jeder Körperkontakt ist verboten. Somit wird der ballführende Spieler geschützt. Festhalten oder eingrätschen sind nicht erlaubt. Das Verletzungsrisiko wird gegenüber dem traditionellen Hallenfussball deutlich verringert.



E-Mail
Infos
Instagram